Ausschreibung:
Internationaler Kompositionswettbewerb des ART Ensemble NRW / Klangraum 61Anlässlich der „Klangräume Düsseldorf 2022“ schreibt das ART Ensemble NRW einen internationalen Kompositionswettbewerb aus.Gefordert wird eine neue Komposition, die in das 3. Brandenburgische Konzert von Johann Sebastian Bach als 2. Satz integriert werden kann. Diese Wettbewerbskomposition soll nicht im Stile Bachs komponiert werden, sondern soll ein heutiges, zeitgenössisches Werk sein. Die Komposition sollte 5 Minuten Aufführungsdauer nicht überschreiten und in einem sinnvollen (Zeit-) Verhältnis zu den anderen beiden Sätzen Bachs stehen. Die Komposition kann neu sein, darf auch schon aufgeführt worden, aber nicht vor 2010 entstanden sein. Ausgeschlossen sind Kompositionen, die in einem anderen Wettbewerb bereits einen Preis errungen haben. Die Einreichung findet Anonym statt. Bezüglich Alter, Geschlecht oder Nationalität gibt es keine Beschränkung.

Verfahren: Nach einer Vorauswahl durch eine Jury werden bis zu 5 Stücke ausgewählt, die vom ART Ensemble NRW in einem Finalistenkonzert uraufgeführt und zur Abstimmung aller beteiligten Musiker, der Jury und des Publikums vorgestellt werden. Aus diesen Finalkompositionen wird ein 1. Preisträger gewählt. Die Besetzung orientiert sich an Bachs Instrumentation mit 3 Violinen, 3 Violen, 3Violoncelli, Kontrabass und Cembalo. Diese Besetzung kann ganz oder teilweisebenutzt werden.

Preisgeld: Jeder der ausgewählten Finalisten und Finalistinnen wird mit einem Preis von 500 €ausgezeichnet. Der ausgewählte 1. Preis darüber hinaus zusätzlich mit 2.000 €.

Fristen: Die eingereichten Kompositionen sollen bis zum 30.9.2022 anonymisiert per Pdf und Mail an art@artensemble.de oder per Post an Klangraum 61, Mettmanner Str. 61, D-40233 Düsseldorf eingereicht werden. Jedes Werk soll ein Kennwort haben. In einer gesonderten Mail, bzw. einem weiteren Umschlag, auf dem nur das Kennwort steht, soll der Name, die Adresse und eine einer kurzen Vita der Komponistin oder des Komponisten Deutsch oder Englisch beigefügt werden. Das Finalistenkonzert findet am 3.12.2022 in Düsseldorf statt.

English translation:

Request for Proposal:
The International Composition Contest by ART Ensemble NRW at Klangraum 61
The ART Ensemble NRW announces an International Composition Contest to celebrate
“Klangräume Düsseldorf 2022”. Contestants are expected to submit a composition to be integrated into the Brandenburg Concerto No. 3 by Johann Sebastian Bach as the second movement. The composition for the competition should not be written in the style of Bach's compositions, but rather be a present-day and contemporary one. Its duration should not exceed 5 minutes and it should fit a reasonable tempo of the other two movements of Brandenburg Concerto No. 3. The composition could be new or already have been performed, but it must not have been composed prior to 2010. The compositions that have already been awarded at another contest are not eligible for the contest. The compositions are to be submitted anonymously. There are no age, gender, or nationality restrictions.

Procedure: Upon preliminary decision of the jury, a maximum of 5 compositions will be selected to be performed by the ART Ensemble NRW at a finalists' concert, and then to be voted on by all participating musicians, the jury, and the audience. The winner will be selected among five finalists’ compositions. Instruments: The instruments selected correspond to that of the Bach’s composition—3 violins, 3 violas, 3 violoncellos, contrabass, and harpsichord. Some or all of these instruments should be used.

Prize money:
The prize money in the amount of €500 will be awarded to each of the selected finalists. The selected first-place winner will additionally be awarded with €2,000.

Deadlines:
The compositions should be submitted anonymously until September 30, 2022, in PDF form via art@artensemble.de or mailed to Klangraum 61 at the following address: 61 Mettmanner Str., 40233 Dusseldorf, Germany. Each composition should be assigned a password. A separate e- mail or another envelope containing only the password should be enclosed with the name, address and a short vita of the composer in German or English. The finalists' concert will be held on December 3, 2022, in Düsseldorf.