Klangräume Festival - Klangraum 61 - ART Ensemble NRW - Düsseldorfer Komponistenmesse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Klangräume Festival

7. Klangräume Düsseldorf 2020

Klangräume 2 - Offline

6.9. Neanderkirche 18 Uhr:  Hölderlin 2
Werke von Johannes Brahms: Schicksalslied für 4 Sänger und Kammerorchester, Odilo Klasen: Hölderlin-Reflexe (Uraufführung)
Miro Dobrowolny: Hölderlin Fragmente: Aussicht 1- Aussicht 2- Song
Jörg Peter Mittmann: ...dem All Einen für Sopran und 5 Instrumente,
Jean Guillou: Hyperion für Orgel (2. Satz)
Irene Kurka, Sopran - Martin Wistinghausen, Bass - Voces Düsseldorf
ART Ensemble NRW
Leitung und Orgel Odilo Klasen

12.9. Bergerkirche 20 Uhr: Alle Neune !

Alle neun Beethovensinfonien in 43 Minuten. Natürlich etwas schneller- wie auch die Zeit nach 250 Jahren eine schnellere geworden ist. Neun Komponisten schreiben jeweils neue Werke mit Bezug zu den einzelnen Sinfonien und diese werden vor der „rasanten“ Klangfolie der Beethoven Sinfonien in einen Dialog mit dem Werk des Meisters, über Jahrhunderte hinweg,  gesetzt. Das Ende kehrt zum Original und seiner (und Schillers) Ode zurück. Ein Monument des Humanismus und europäischer Identität.


9 Uraufführungen vor der Klangfolie aller Beethoven Sinfonien von: Johannes Sandberger, Erik Janson, Claes Biehl, Barbara Beckmann, Odilo Klasen, Miro Dobrowolny, Martin Wistinghausen, Theodor Pauß und Norbert Laufer
ART Ensemble NRW - Leitung Odilo Klasen

Klangräume 1 - Online (auf YouTube: Klangraum 61)
Sa. 27.6. Zwei Konzerte im Palais Wittgenstein
19:30 Uhr Konzert Hölderlin 1 mit Irene Kurka, Sopran- Martin Wistinghausen, Bass und Musikern des ART Ensemble NRW
Werke von Wolfgang Rihm, Martin Tchiba, Norbert Laufer, Youghi Pagh Paan, Miro Dobrowolny

20:30 Uhr Konzert  Netz-Werke mit Martin Tchiba, Klavier und Moderation
Werke von  Johannes Brahms, Martin Tchiba, Gyula Bánkövi, Johannes Sandberger, Gerhard Stäbler, Balázs D. Kecskés, Theodor Pauß, Michael Denhoff, Bernd Lauber, Rainer Rubbert, Martin Daske,  Peter Michael Hamel, Erik Janson, Frank Schablewski, Christoph Theiler, Miro Dobrowolny, Christian Banasik, Norbert Laufer, Richard Wagner




Das Kanalkonzert kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden.
Wir hoffen es bei den Klangräumen 2021 wieder durchführen zu können.







Die Klangräume 2020 werden gefördert von:
    


                           

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü